Logo

Kreisverband Rhein-Lahn

Bundestagswahl 2017, 8. November 2016

Florian Glock als Direktkandidat im Wahlkreis 199 gewählt

v.l.n.r.: David Hennchen, Florian Glock, Prof. Dr. Martin Kaschny, Susanne Rausch-Preißler, Ralph Schleimer, Alexander Buda
v.l.n.r.: David Hennchen, Florian Glock, Prof. Dr. Martin Kaschny, Susanne Rausch-Preißler, Ralph Schleimer, Alexander Buda
Florian Glock wurde ohne Gegenstimme in Lahnstein von den FDP-Mitgliedern aus den Kreisverbänden Rhein-Lahn, Koblenz und Mayen-Koblenz zum Wahlkreiskandiaten für den Wahlkreis Koblenz gewählt. Der 32-jährige Glock, der z.Zt. an der Uni in Trier promoviert und darüber hinaus selbständig ist, stellte den Schutz der Menschen vor dem Bahnlärm am Mittelrhein sowie die erfolgreiche Bewerbung für die BUGA in den Vordergrund seines regionalen politischen Engagements. Ralph Schleimer, der örtliche Kreisvorsitzende, freute sich über die thematische Schwerpunktsetzung des Kandidaten, da diese Themen für das Mittelrheintal von hoher Bedeutung seien. Die drei anwesenden Kreisvorsitzenden sagten Glock im anstehenden Wahlkampf ihre volle Unterstützung zu und sind fest entschlossen, wieder in den Bundestag einzuziehen. Hier geht's zur Presseberichterstattung.


Willkommen bei der FDP Rhein-Lahn


Ralph Schleimer Kreisvorsitzender

FDP Ortsverbände


Spenden Sie jetzt


Newsletter der FDP Rhein-Lahn


Kreistagsfraktion


JuLis Rhein-Lahn/WW


Landesverband


TV Liberal


ARGUMENTE

Argumentation

MITMACHEN

FDP