Logo

Kreisverband Rhein-Lahn

FDP vor Ort, 22. August 2018

Markus Wieseler: Spende statt Wahlplakate

Die FDP-Mitglieder bei der Übergabe des Spenden-Schecks in Höhe von 270 Euro.
Die FDP-Mitglieder bei der Übergabe des Spenden-Schecks in Höhe von 270 Euro.
"Wir haben beschlossen, auf eine flächendeckende Plakatierung zu verzichten und konzentrieren uns in der laufenden Kampagne auf Bannerwerbung, auf einen professionellen Flyer sowie auf digitale Werbung in sozialen Netzwerken. Das eingesparte Geld spenden wir“, erklärte Markus Wieseler, der FDP-Spitzenkandidat für den Verbandsgemeinderat Bad Ems - Nassau. „Abgesehen von ein paar wenigen Exemplaren, die wir an den zur Verfügung gestellten Plakatwänden befestigt haben, verzichten wir gänzlich auf das Aufstellen von Plakaten", so Wieseler.

"Das auf diese Weise eingesparte Geld spendet die FDP daher lieber Initiativen, die die Werte der FDP vorleben und deren Organisatoren ebendiese mit Leben füllen. Die ortsbekannten Zahnärzte Barbara und Reinhard Schönfeld, REWE-Inhaber Ulrich Pebler, die Firma Lausberg und das KulturWerk Nassau schlossen sich mit vielen engagierten Eltern im Sinne des Nachwuchses zusammen. Sie veranstalteten am vergangenen Sonntag ein Spendenfest mit vielen Attraktionen an der Stadthalle, das zahlreiche Eltern und Kinder bei strahlendem Sonnenschein besuchten. Der Erlös des Festes fließt in die Sanierung und den Ausbau des Kinderspielplatzes im Kaltbachtal in Nassau.

„Genau das ist, was die FDP fördert, gefördert sehen und politisch unterstützen möchte“, freut Markus Wieseler über die Aktion und überreichte eine Summe von 270 Euro für das Projekt.


Willkommen bei der FDP Rhein-Lahn


Ralph Schleimer Kreisvorsitzender

FDP Ortsverbände


Spenden Sie jetzt


Newsletter der FDP Rhein-Lahn


Kreistagsfraktion


JuLis Rhein-Lahn/WW


Landesverband


TV Liberal


ARGUMENTE

Argumentation

MITMACHEN

FDP