Logo

Kreisverband Rhein-Lahn

FDP Rhein-Lahn

FDP-Vorschlag zur Minderung des Bahnlärms im Mittelrheintal vom Kreistag angenommen

v.l.n.r.: Ralph Schleimer, Monika Becker, Bernhard Didinger
v.l.n.r.: Ralph Schleimer, Monika Becker, Bernhard Didinger
„Mit der Verabschiedung unseres Antrages in der vergangenen Kreistagssitzung sind wir ein kleines Stück weiter im Kampf gegen den Bahnlärm am Mittelrhein gekommen“ betonten die FDP-Fraktionsvorsitzende, Monika Becker und der FDP-Kreisvorsitzende, Ralph Schleimer. Die FDP hatte sich in Ihrem Antrag dafür eingesetzt, dass der Bund schnellst möglich mit einer Machbarkeitsstudie hinsichtlich einer alternativen Bahntrasse zum Mittelrheintal die ersten planerischen Voraussetzungen für eine solche Trasse angeht, ergänzte Kreistagsmitglied Bernahrd Didinger.
In ihrem Antrag forderten die Liberalen die Verwaltung des Rhein-Lahn Kreises auf, gemeinsam mit den Landkreisen Rhein-Hunsrück, Mainz-Bingen und Rheingau-Taunus, auf den Bund dahingehend einzuwirken, dass dieser mit den erforderlichen planerischen Maßnahmen hinsichtlich des Baus einer alternativen Schienengüterverkehrstrasse bezüglich der jetzigen Verbindung im Mittelrheintal umgehend beginnt. Hier geht's zur Presseberichterstattung und hier geht's zum Antrag.


Willkommen bei der FDP Rhein-Lahn


Ralph Schleimer Kreisvorsitzender

FDP Ortsverbände


Spenden Sie jetzt


Newsletter der FDP Rhein-Lahn


Kreistagsfraktion


JuLis Rhein-Lahn/WW


Landesverband


TV Liberal


ARGUMENTE

Argumentation

MITMACHEN

FDP