Logo

Kreisverband Rhein-Lahn

Bundespolitik, 30. März 2012

Transfergesellschaft nur Scheinlösung

Die Pläne für eine Schlecker-Transfergesellschaft sind vom Tisch. Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Otto Fricke, konstatierte, das Modell Schlecker habe nicht funktioniert. Vor diesem Hintergrund verteidigte Otto Fricke die von FDP-Ministern in Sachsen, Niedersachsen und Bayern getroffene Entscheidung gegen die Auffanggesellschaft. Den betroffenen Schlecker-Mitarbeitern mit Steuergeld eine Sicherheit vorzugaukeln, die nicht existiere, sei falsch. Hier finden Sie die Position unseres Landesvorsitzenden Dr. Volker Wissing aus der Rhein-Zeitung vom 31. März 2012 und hier gibt es weitere Informationen.


Willkommen bei der FDP Rhein-Lahn


Ralph Schleimer Kreisvorsitzender

FDP Ortsverbände


Spenden Sie jetzt


Newsletter der FDP Rhein-Lahn


Kreistagsfraktion


JuLis Rhein-Lahn/WW


Landesverband


TV Liberal


ARGUMENTE

Argumentation

MITMACHEN

FDP