Aktuelles - Kreisverband Rhein-Lahn

Aktuelles

FDP Rhein-Lahn, 10. April 2019

FDP Rhein-Lahn verabschiedet Kommunalwahlprogramm

FDP Keisparteitag 2019
FDP Keisparteitag 2019
„Wir ziehen programmatisch gut aufgestellt in den Kommunalwahlkampf“, zog der FDP-Kreisvorsitzende Ralph Schleimer, anlässlich des diesjährigen Kreisparteitags der Liberalen in Bad Ems Bilanz. Im Mittelpunkt des diesjährigen Kreisparteitags stand die Verabschiedung des Kommunalwahlprogramms für den Rhein-Lahn Kreis.

„Thematische Schwerpunkte unseres Programms sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Sicherung der Vielfalt der Schulen, eine gute ärztliche Versorgung vor Ort, eine gute Pflegeinfrastruktur sowie gute Verkehrswege auf der Straße der Schiene und mit dem Rad“, führte Ralph Schleimer aus. Wichtige Punkte, so Ralph Schleimer, seien auch die Sicherstellung einer schnellen Internetverbindung „an jeder Milchkanne“ sowie die Entlastung der Bürgerinnen und Bürger von Gebühren und Beiträgen. Ein besonderes Augenmerk haben die Liberalen an Rhein und Lahn auf die mittelständische Wirtschaft im Kreis. „Ohne deren Wettbewerbsfähigkeit werden wir unsere Heimat nicht attraktiv gestalten können“, betonte der FDP-Kreisvorsitzende. „Nur wenn die Menschen in unserer Region auch attraktive Arbeitsplätze finden, werden wir ein ebenso attraktiver Ort zu Leben bleiben“, unterstrich die Mitgliederversammlung. Weiterhin betonten die Mitglieder abschließend, dass ein vernünftiger Umwelt- und Klimaschutz nur zu leisten sei, wenn es gelingt, ökonomische und ökologische Herausforderungen in einen vernünftigen Ausgleich zu bringen.

FDP vor Ort, 25. März 2019

Gisela Diebold ist Tunnelpatin

v.l.n.r.: LBM-Leiter Lutz Nink, René Hallbauer (Firma Kunz), Tunnelpatin Gisela Diebold, Dr. Kai Mifka und Daniela Vogtmann (beide LBM Diez)
v.l.n.r.: LBM-Leiter Lutz Nink, René Hallbauer (Firma Kunz), Tunnelpatin Gisela Diebold, Dr. Kai Mifka und Daniela Vogtmann (beide LBM Diez)
Der Diezer Tunnel hat jetzt auch eine Tunnelpatin: Gisela Diebold. "Ich habe mich sehr gefreut und natürlich auch geehrt gefühlt, als ich gerfragt wurde, ob ich Tunnelpatin werden wolle", sagte unser langjähriges Parteimitglied und Urgestein der Diezer Kommunalpolitik, Gisela Diebold, anlässlich der Übernahme der Tunnel-Patenschaft. "Wir bekommen jetzt eine tolle Infrastruktur für unsere Stadt. Wir sind aber jetzt auch aufgerufen, uns darüber Gedanken zu machen, wie wir unsere Stadt weiterntwickeln, wenn der Tunnel fertig ist. Das ist eine Riesen-Cahnce für Diez. Nutzen wir sie!" betonte die Liberale abschließend.

FDP vor Ort, 19. März 2019

FDP Aar-Einrich stellt Liste für neuen Verbandsgemeinderat auf

v.l.n.r.: Marcus Wagner, Jennifer Wagner, Rehan Khan, Torsten Jensen, Jutta Hockamer, Angelina Neeb, Dieter Reichel, Sinan Erten
v.l.n.r.: Marcus Wagner, Jennifer Wagner, Rehan Khan, Torsten Jensen, Jutta Hockamer, Angelina Neeb, Dieter Reichel, Sinan Erten
Die FDP Aar-Einrich bringt sich für die Wahl zum Verbandsgemeinderat Aar-Einrich in Stellung und präsentiert die Liste mit Kandidaten für das Gremium der neuen VG. „Wir freuen uns, mit einem tollen und hoch motivierten Team in die Wahl am 26. Mai zu gehen“, erklärte der Vorsitzende und zugleich Spitzenkandidat des Ortsverbands der Liberalen, Rehan Khan.

Im Mittelpunkt unserer politischen Arbeit stehen die Themen: Verantwortungsvoller Ausbau der Windenergie, Einsparpotenzial der Gemeinde Fusion nutzen, jedoch Bürgernähe bewahren, Mobilfunklöcher stopfen – Netzbetreiber in die Pflicht nehmen, Örtliche Schulen und Kindergärten für gute Bildung – Investitionen in moderne Ausstattung, Förderung und Neugestaltung von Dorfgemeinschaften, Öffentliche Plätze gezielt fördern und attraktiv gestalten, Ausbau und Erweiterung der Mobilitätsangebote in Aar-Einrich, Schaffen und reaktivieren von Begegnungsstätten für Jung und Alt.

Hier geht´s zu Liste!

FDP vor Ort, 19. März 2019

Lahnsteiner FDP stellt Stadtratsliste auf

v.l.n.r: Wilhelm Lenz, Sascha Weinbach, Jan Stausberg, Hildegard Förster, Gerhard Lonzynski, Prof. Dr. Martin Kaschny
v.l.n.r: Wilhelm Lenz, Sascha Weinbach, Jan Stausberg, Hildegard Förster, Gerhard Lonzynski, Prof. Dr. Martin Kaschny
Die Lahnsteiner FDP bringt sich für die Wahl zum Stadtrat in Stellung und präsentiert die Liste mit Kandidaten für die Stadt. „Wir freuen uns, mit einem tollen und hoch motivierten Team von 32 Kandidatinnen und Kandidaten in die Wahl am 26. Mai zu gehen“, erklärten der Vorsitzende Prof. Martin Kaschny sowie der Spitzenkandidat Sascha Weinbach.

Im Mittelpunkt unserer politischen Arbeit stehen die Themen: Lahnquerung für Fußgänger und Radfahrer am Hafenköppchen, Tiefgarage unter dem Salhofplatz und Neugestaltung des Platzes, Verringerung des Autoverkehrs in der Innenstadt, Ausweisung neuer Baugebiete, Kostenfreie W-Lan Hotspots für das Stadtgebiet Fahrradweg im Bereich von der Kölnerstraße / Industriestraße, Errichtung eines Parkplatzes für Besucher der Ruppertsklamm und das Erarbeiten eines Nutzungskonzeptes für das gesamte Hafengebiet.

Hier geht´s zu Liste!

FDP vor Ort, 13. März 2019

Diezer FDP stellt Liste für Stadt- und Verbandsgemeinderat auf

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Diezer FDP
Die Kandidatinnen und Kandidaten der Diezer FDP
In einer Wahlversammlung haben die Diezer Freien Demokraten ihre Listen für den Stadtrat und den Verbandsgemeinderat unter Leitung des Kreisvorsitzenden Ralph Schleimer erstellt. Neben altbewährten Kräften, wie Gisela Diebold, Franz Schöberl, Ullrich Goerdten, Roman Rossbruch, Werner Eckel, Herbert Pechmann, haben sich eine ganze Reihe neuer und jüngerer FDP-Mitglieder auf die Liste stellen lassen.

Hier erfahren Sie mehr!

FDP vor Ort, 26. Februar 2019

Markus Wieseler zum Bürgermeisterkandidaten in Bad Ems gewählt

Bürgermeisterkandidat Markus Wieseler
Bürgermeisterkandidat Markus Wieseler
"Wir freuen uns, dass wir mit Markus Wieseler einen Bürgermeisterkandidaten in Bad Ems stellen, der komptent ist und zugleich in der Stadt fest verwurzelt ist", kommentierte der FDP-Kreisvorsitzende, Ralph Schleimer, die Wahl von Wieseler zum Kandidaten für das Amt des Emser Stadtbürgermeisters. Markus Wieseler wisse, wo in Bad Ems der Schuh drücke, so der FDP-Kreisvorsitzende. Zudem verfüge Markus Wieseler über ein breites und in Bad Ems anerkanntes Unterstützerumfeld. "Wir werden Markus Wieseler nach Kräften unterstützen und freuen usn darauf, mit ihm gemeinsam Wahlkampf zu machen", unterstrich Ralph Schleimer abschließend.

FDP vor Ort, 19. Februar 2019

Rehan Khan und Jennifer Wagner führen FDP an Aar und Einrich

Rehan Khan und Jennifer Wagner
Rehan Khan und Jennifer Wagner
"Mit Rehan Khan und Jennifer Wagner haben wir zwei kompetente und in der Region verwurzelte Untenrehmerpersönlichkeiten für den FDP-Vorsitz in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich gewonnen", freute sich der FDP-Kreisvorsitzende, Ralph Schleimer. Im Zuge der Vorstandswahlen wurde Rehan Khan (Katzenelnbogen) zum Vorsitzenden gewählt und Jennifer Wagner (Kaltenholzhausen) zu seiner Stellvertreterin. "Herzlichen Dank für das Vertrauen in meine Person" ewiederte der neue Vorsitzende der Versammlung, die ihn - wie auch Jennifer Wagner - einstimmig gewählt hatten. Rehan Khan und Jennifer Wagner wollen ihren unternehmerischen Sachverstand in die Kommunalpolitik einbringen und ganz gezielt auch auf die Bedürfnisse der Vielzahl der kleinen und mittleren Unternehmen in der Region in die Politik vor Ort einbringen. Der Kreisvorsitzende, Ralph Schleimer, bedankte sich für das Engagement von Rehan Khan und Jennifer Wagner und sagte seitens des Kreisverbands gerne jegliche Unterstüzung zu.

FDP vor Ort, 12. Februar 2019

Ralph Schleimer und Steffen Schmelzeisen führen die FDP in der VG Nastätten den Wahlkampf

v.l.n.r.: Steffen Schmelzeisen, Tanja Mika, Dr.Kai Mifka, Melanie Dolny, Ralph Schleimer, Jan Menzel, Uwe Müller
v.l.n.r.: Steffen Schmelzeisen, Tanja Mika, Dr.Kai Mifka, Melanie Dolny, Ralph Schleimer, Jan Menzel, Uwe Müller
Die Freien Demokraten in der Verbandsgemeinde Nastätten haben auf ihrer Jahreshauptversammlung am 12. Februar im Hotel Oranien die Liste für die Wahl zum Verbandsgemeinderat gewählt. Angeführt wird die Liste von Ralph Schleimer, Ministerialrat aus Holzhausen und Steffen Schmelzeisen, Student der Betriebswirtschaft aus Marienfels. Auf den weiteren Plätzen folgen Tanja Mifka, Dr. Kai Mifka, Jan Menzel (alle Buch), Melanie Dolny (Nastätten), Hubert Beeres (Obertiefenbach), Ole Wernecke (Niederbachheim), Adolf Schmidt (Miehlen), Anne Reisinger (Buch), Simon Hiller (Lautert), Manfred Achenbach (Nastätten), Prof. Heinrich Reisinger (Buch), Uwe Müller (Nastätten), Monika Schmelzeisen (Marienfels), Udo Wollschläger (Nastätten), Dr. Björn Bremser (Nastätten).

Der Vorsitzende des Ortsverbands Steffen Schmelzeisen betonte, dass es gelungen sei, eine attraktive Liste mit bekannten Persönlichkeiten aus dem Blauen Ländchen aufzustellen. Insbesondere wurde hervorgehoben, dass die Freien Demokraten sich sehr über die Kandidatur von Udo Wollschläger und Dr. Björn Bremser freuen, die der Partei damit ihre Unterstützung zugesichert haben.

Thematisch fokussiert sich die FDP auf die Zukunftsfähigkeit der Verbandsgemeinde. Dafür solle das Ehrenamt gefördert und bürokratisch entlastet wird. Die Partei fordert außerdem, dass die bauliche Substanz und die Ausstattung der Schulen auf einem hohen Niveau gehalten werden, um optimale Rahmenbedingungen für beste Bildung zu schaffen. Bezüglich der Situation der Feuerwehr, setzen sich die Freien Demokraten für die Beibehaltung von je einem Standort in Nastätten und Miehlen ein. Auf diese Weise würden kürzere Ausrückzeiten gewährleistet und die identitätsstiftende Wirkung der Feuerwehr für die jeweilige Ortsgemeinde bleibe gewahrt.

FDP vor Ort, 9. Februar 2019

Emser FDP lud zum Rundgang zum Thema "Weltkulturerbe Bad Ems" ein

Mit Dr. Sarholz in Bad Ems unterwegs
Mit Dr. Sarholz in Bad Ems unterwegs

„Als neuer Bad Emser bin ich von dem Rundgang und den gewonnenen Eindrücken wirklich begeistert! Ich kann absolut verstehen, dass sich früher alle großen Persönlichkeiten vor der imposanten und zugleich atmosphärischen Kulisse unseres historischen Kurviertels getroffen haben!“, bilanziert Ernst Heilig, liberaler Kandidat für den Stadtrat, den Rundgang der FDP durch Bad Ems.

Am Samstag, den 09. Februar 2019, trafen sich die Liberalen mit interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu einer Führung von Dr. Hans-Jürgen Sarholz durch die Kurstadt. Der Leiter des Stadtarchivs Bad Ems erklärte, worauf bei der Vergabe des Welterbetitels geachtet wird und verdeutlichte den Anwesenden einmal mehr, wie einmalig und besonders die Geschichte der Stadt Bad Ems doch ist.

Hier erfahren Sie mehr.